Start Teams::teams Österreich::austria
Mittwoch, 22. November 2017
Team Österreich::austria PDF Drucken E-Mail

 Team Österreich::austria

 

Österreich nahm 2006 das erste Mal bei den Europameisterschaften und es war sehr schwer gegen die Topnationen wie z.B. Deutschland, Schweiz oder Großbritannien zu spielen. Doch in diesem ersten Jahr war Österreich eine unbekannte Nation für die anderen Teams und so erreichte das Österr. Team den sensationellen 3. Platz in Lugano. Diesen 3. Platz zu bestätigen wurde fast unmöglich. 2007 bei den ersten Europameisterschaften in Österreich spielte das Nationalteam sehr gut, doch mit etwas Pech wurde es der 4. Platz am Ende. 2008 bei den Europameisterschaften in Stegersbach wurde die Chance auf die ersten Vier Plätze im letzten Spiel der Vorrunde nicht genützt. So wurde es im eigenen Land am Ende der 5. Platz. 2009 in Lugano wurde das Team für die Zukunft stark verjüngt.
2010 in Lugano konnte noch keine Steigerung zum Vorjahr erreicht werden.

 

Austria startet 2006 with the participation with the men team and it was from the start very hard to play against the great nations like Germany, Switzerland and Great Britain. In the first year Austria was a new team for the other nations and so it was the greatest success with the 3rd place in Lugano.After this third place it becames difficult to repeat the good ranking. 2007 First CS in Austria and the Austrain team played very well but at the end it was the 4th place. 2008 in Stegersbach the Austrian team lost the possibility for one of the first four places in the last game before the playoffs. It was hard for the team to play for the 5th place in the own country. But this is sport.
2009 the team became more younger to look for the future. 2010 in Lugano it was not possible to show a step up to the last year. Austria tries to get better step by step but it takes time and Austria give the time to the team. May be in some years Austria can beat one of the great Three.

 

Results

2006        3rd place Lugano
2007        4th place Steindorf
2008        5th place Stegersbach
2009        6th place Lugano
2010        6th place Lugano

 

TEAM

OBERHAUSER Stefan    24    C
MAJEK Simon        9    A
WALDNER Markus    1    G
BRUNNER Daniel    2    G
SCHERF Manuel    3    G
HOCHAUER Erwin    14
HOLPER Philipp        17
PANZER Daniel        16
PRIOR Thorsten        21
PRÜKLER Dominik    20
SCHERTLER Martin    11
SCHNEIDER Felix    15
STEINER Philipp    7

WAGNER  Stefan    10
FLEISCHER Alexander    23
FREIBERGER  Andreas    13
GSCHIEL Stefan        25
HEIDINGER  Sebastian    22
HOCHAUER Simon    4
KELLNER Martin    19
KONZETT  Thomas    12
KRAMMER Benjamin    8
ZIERER Patrick        18
Trainer: Kastner Maio
Masseur: Gauß Peter
Teammanager: Heidinger Andreas
 
Hjemmeside Wildberry Telefoni Internet